Journal

Journal

30. Dezember 2018

Zaubererbruder extended Artworks

Liebe Freunde!

Neben den Arbeiten an der Crowdfunding-DVD und dem neuen Album waren es vor allem die extrem aufwendigen Artworks zum Live-Album, die mich zwischen dem Tournee-Ende im Oktober und der Deadline kurz vor Weihnachten beschäftigt haben. Durch fast tausend Fotos habe ich mich gewühlt, um am Ende eine Auswahl zu treffen für die hundert Seiten, die für das Mediabook/Digibook gestaltet werden sollten. Dieses schöne Format ist uns zum Beispiel von ZUTIEFST bereits bekannt: ein sehr schönes Mini-Hardcover-Büchlein mit zwei CDs. 

Aber nicht nur Fotos von verschiedenen Konzerten sollten darin enthalten sein, sondern auch sämtliche Texte der extended (also ergänzten, mit zusätzlichen Geschichten versehenen) Version des Krabat-Liederzyklus. Wer meine Songtexte kennt, weiß, dass der Platz da schnell eng werden kann. Nun, unser Label kannte sie wohl nicht (*zwinkerzwinker*, Mr. Storm), sodass wir kurz vor Produktionsstart ein neues Konzept mit deutlich mehr Platz für diese Veröffentlichung aus dem Ärmel schütteln mussten. Nun gut, die Nutznießer dieses Kuddelmuddels seid ihr, die Fans, denn so erwartet euch dieser sehr umfangreiche visuelle Genuss (wenn ihr nicht eine digitale Variante ohne Booklet bevorzugt).
Als fiele dieses Ergebnis nicht schon üppig genug aus, hatte ich die Idee, auch visuell einen Bogen zurück zum Original-Album von 2008 zu schlagen, und wir fragten vorsichtig bei Meran, dem Schöpfer der Original-Artworks, an, ob er nicht Lust hätte, für das Projekt einige neue Motive zu erschaffen. Und wie er das hatte! Begeistert sagte er zu, und mein Wunsch konnte erfüllt werden, ZAUBERERBRUDER LIVE UND EXTENDED auch optisch zu einem perfekt passenden Puzzleteil des nun so fabelhaft vergrößerten „Zaubererbruder-Universums“ zu machen.

Ich denke, mit Fug und Recht behaupten zu können, das ist etwas, worauf ihr euch wirklich freuen könnt.

Euer
Asp